Die malerische Tsingy Welt des Nordens

Diese Reise führt Sie in den Norden Madagaskars, wo Sie eine der spektakulärsten Landschaften der Insel sehen. Während der Süden Madagaskars von Trockenzonen und Dornenwald dominiert wird, erstrecken sich im Norden weitläufige Savannen, sowie der Nebelwald vom Ambre Gebirge. Die Insel besteht nicht nur aus einer vielfarbigen und beeindruckenden Landschaft, sondern auch aus einer vielfältigen Tierwelt, wie beispielsweise den Lemuren, die im Nationalpark des Ambre Gebirges leben. Ebenfalls sind die faszinierenden Felsformationen wie die Tsingy Rouge und Tsingy von Ankarana Teil dieser Reise. Abgerundet wird die Tour durch eine Katamaran-Segeltour zur Insel Nosy Bé, auf der Sie zum Abschluss entspannten Badeurlaub verbringen.

1. Tag: Einreise

Einreise nach Antananarivo, Madagaskar. Empfang durch die örtliche Agentur am Flughafen Ivato und Transfer in die Stadt. Übernachtung mit Frühstück im Stadthotel.

2. Tag: Flug in den Norden

Transfer zum Flughafen und Flug mit Air Madagascar nach Antsiranana/Diego Suarez. Empfang durch den örtlichen Reiseleiter am Flughafen Fascene und Transfer in die Stadt. 3 Übernachtungen mit Frühstück in Diego Suarez.

3. Tag: Antsiranana und die 3 Buchten

Antsiranana, besser bekannt als „Diego Suarez“, ist die wichtigste Stadt des Nordens. Heute machen wir einen Tagesausflug zu den 3 Buchten: die Bucht von Diego, die Sakalava Bucht und die Ramena Bucht mit Bademöglichkeit. Spätnachmittags kann man am Berg „Montagne des Français“  den Sonnenuntergang genießen. (Aufgrund der Sicherheit auf dem Berg wird dieser Ausflug nicht mehr bis ganz nach oben geführt)

4. Tag: Montagne d’Ambre

Heute fahren wir für eine Wanderung in das Naturschutzgebiet Montagne d’Ambre. Dieser Park gehört zu den Reservaten in Madagaskar, die mit Hilfe des WWF zugänglich gehalten werden. Die Tageswanderung führt uns durch dichte Wälder zu Naturschönheiten wie Wasserfällen, Kratern und verwunschenen Seen, außerdem können zahlreiche Lemuren beobachtet werden. Wir starten vom Parkeingang durch den Garten von „Milles Arbres“ bis zum Wasserfall.

5.Tag : Antsiranana – Ankarana

Frühmorgens fahren wir für einen ca. 1-stündigen Ausflug zu den malerischen, rot gefärbten Sandsteinformationen „Tsingy Rouge“, einer Felsformation aus roter Lateriterde. Dieses faszinierende Wunder der Natur liegt abseits der Straße und wird trotz einer ungewöhnlichen Vielfalt an Tieren und Pflanzen wenig von Touristen besucht. Anschließend Fahrt nach Ankarana. 2 Übernachtungen mit Vollpension in der Ankarana Lodge.

6. Tag: Wanderung zu den Tsingy

Der Weg führt uns heute in eine der grandiosesten und spektakulärsten Landschaften Madagaskars zu den Tsingy von Ankarana. Madagaskar-Palmen und Sukkulenten scheinen förmlich aus dem Stein herauszuwachsen. Wir starten sehr früh, um Hitze zu vermeiden und wandern durch eine herrliche Schluchtenlandschaft bis zum „Lac Vert“ (dem Grünen See) und den „Grand Tsingy“ und halten Ausschau nach Lemuren und Reptilien.
Durch tektonische Verschiebungen wurde vor Millionen von Jahren das Korallenriff aus dem Meer gehoben und verwitterte und erodierte im Laufe der Zeit durch Regen und Wind. An manchen Stellen ragen die Tsingy-Spitzen messerscharf bis zu 30 Meter hoch.

7. Tag: Ankarana – Ankify

Frühmorgens fahren wir über Ambanja (Hauptstadt des Kakao in Madagaskar) nach Ankify. Unterwegs besuchen wir eine Kakao- und/oder eine Ylang-Ylang-Plantage. Nachmittags Ankunft im Strandhotel. Der Rest des Tages steht zum Erholen zur freien Verfügung. Übernachtung mit Frühstück in Ankify.

8.-9. Tag: Katamaran-Segeltour zur Insel Nosy Bé

2-tägige Segeltour mit dem Katamaran nach Nosy Bé. Die Insel ist reich an historischen Hintergründen und besticht durch typische Fischerdörfchen und eine herrliche Landschaft. 2 Übernachtungen mit Vollpension an Bord.

10. Tag: Nosy Bé

Die letzte Etappe führt uns in den Hafen von Nosy Bé Hellville. Von hier bringt uns der Transfer ins Strandhotel – der Beginn des Badeurlaubs! 3 Übernachtungen mit Frühstück im Strandhotel.

11.-12. Tag: Nosy Bé

Zwei Tage zur freien Verfügung. Für den, der nicht einfach nur relaxen möchte, besteht die Möglichkeit für Wanderungen auf der Insel Sakatia oder im Lokobe Reservat. Außerdem gibt es Unterwasserreservate wie z.B. Nosy Tanikely, in dem Sie die vielfältigen Korallenriffe und Fische bei einem Tauchgang bestaunen können. Auch zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport sind auf Nosy Bé gegeben. (Alle Aktivitäten buchbar vor Ort)

13. Tag: Nosy Bé – Rückflug nach Antananarivo

Rückflug in die Hauptstadt und Transfer ins Hotel. Übernachtung mit Frühstück im Stadthotel.

14. Tag: Antananarivo  – Heimflug

Tag zur freien Verfügung, um die Hauptstadt zu erkunden. Es besteht die Möglichkeit, nach Ambohimanga – dem heiligen blauen Hügel  mit dem dortigen königlichen Palast – zu fahren, der Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist (ca. 25 km westlich von Antananarivo). Oder Sie besichtigen die Stadt und haben die Möglichkeit, die letzten Souvenirs zu shoppen. Abends Transfer zum Flughafen und Heimflug.

Highlights dieser Reise:


Diego Suarez
3 Buchten von Diego Suarez
Naturschutzgebiet Montagne d’Ambre
Tsingy rouge
Tsingy von Ankarana
2-tägige Katamaran Segeltour
Badeurlaub auf Nosy Bé

Reiseroute Malerische Tsingywelt

Im Preis eingeschlossen


• Übernachtungen in Hotels und Lodges laut Programm
• Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
• alle Transfers, Auto- und Bootsfahrten
• deutschsprachige Reiseleitung außer auf Nosy Bé
• lokale Guides für die Nationalparks und Reservate

Nicht im Reisepreis eingeschlossen


• alle Linienflüge ab/nach Deutschland
• Inlandsflüge
• alle Flughafengebühren und Steuern
• Reiserücktritts-/ Reisekrankenversicherung
• Trinkgelder und Kosten für den persönlichen Bedarf
• zusätzliches Freizeitangebot
• Visagebühr  ca 28 € (Sie erhalten ein touristisches 30-Tage Visum bei Einreise am Flughafen)

Preis / Reiseteilnehmer


Ab 2  Reiseteilnehmern          2520€ p.P.
Einzelzimmer-Zuschlag         450 €