„Mora Mora“-Land & Badetage auf Nosy Bé

„Mora Mora“ ist die allgemeine Lebenseinstellung auf Madagaskar und bedeutet so viel wie „Immer mit der Ruhe“ – die beste Einstellung, um hier einen entspannten Urlaub zu Verbringen! Diese Reise führt Sie in den Norden Madagaskars, beinhaltet die Besichtigungen einiger schöner Nationalparks mit zahlreichen Tieren, dem Besuch der faszinierenden Kalkstein- und Sandsteinformationen Tsingy von Ankarana und Tsingy rouge und wird wundervoll abgerundet durch Aufenthalte an mehreren Stränden und auf der Insel Nosy Bé.

1. Tag: Einreise nach Madagaskar

Einreise nach Antananarivo, Madagaskar. Empfang durch die örtliche Agentur am Flughafen Ivato und Transfer in die Stadt. Übernachtung im Stadthotel mit Frühstück.

2. Tag: Antananarivo und Umgebung

Vormittags machen wir einen gemütlichen Ausflug in den Lemuren-Park in Imeritsiatosika. Am Nachmittag steht die Besichtigung der Hauptstadt an. Übernachtung im Stadthotel mit Frühstück.

3. Tag: Fahrt nach Ankarafantsika

Wir starten heute mit einer längeren Fahrt nach Nordwesten. Ankunft in Ankarafantsika am späten Nachmittag. 3 Übernachtungen mit Frühstück in einer Lodge.

4.-5. Tag: Nationalpark Ankarafantsika

Ausflug zur Tierbeobachtung im Nationalpark Ankarafantsika, der eine Größe von 136.513 ha. umfasst. In den fünf Seen des Nationalparks sind zahlreiche Fische heimisch, weiterhin sind dort zahlreiche Vögel und sogar Krokodile anzutreffen. Der Nationalpark ist weiterhin der den höchsten Anteil an endemischen Pflanzen hat.

6. Tag: Ankarafantsika – Antsohihy

Wir fahren durch das breite Delta von Sofia mit unzähligen Satrana Palmen, bevor wir am Abend Antsohihy erreichen. Übernachtung mit Frühstück im einfachen Hotel.

7.- 8. Tag: Antsohihy – Ambanja – Mahamasina

Wir haben eine längere Fahrt nach Ambanja durch die beeindruckenden Kakao- und Ylang-Ylang-Plantagen vor uns.

Weiterfahrt am nächsten Tag nach Mahamasina über Ambilobe. Besichtigung des Ambilobe Markts.
3 Übernachtungen in der Ankarana Lodge mit Frühstück.

9.-10. Tag: Ankarana – Tsingy

Besichtigung des Ankarana Nationalparks. Wir unternehmen eine Wanderung zu den Tsingy, verwitterte Kalksteinfelder mit messerspitzen Felsenformationen, die nach oben hin bleistiftdünn werden und bis zu 20 Meter hoch sein können. Es sind auch zahlreiche Höhlen, sowie eine ungewöhnlich große Vielfalt an Tieren und Pflanzen zu sehen, die hier einen geschützten Lebensraum haben.

11. Tag: Ankarana – Montagne d’Ambre

Fahrt in das Naturschutzgebiet Montagned’Ambre. Dieser Park gehört zu den Reservaten in Madagaskar, die mit Hilfe des WWF zugänglich gehalten werden. Unterwegs besichtigen wir die roten Tsingy, diese sind aus Sandstein und leuchten in verschiedenen roten Sandtönen. Iim Gegensatz zu den anderen Tsingy am Vortag sind diese sehr zerbrechlich.
2 Übernachtungen mit Frühstück in der Nature Lodge.

12. Tag: Montagne d’Ambre

Eine Wanderung führt Sie durch dichte Wälder zu Naturschönheiten wie Wasserfällen, Kratern und mystisch verwunschenen Seen.

13. Tag: Fahrt nach Antsiranana – Die 3 Buchten

Heute fahren wir nach Antsiranana, besser bekannt als „Diego Suarez“, der wichtigsten Stadt des Nordens. Es geht Richtung Ramena, über die drei wunderschönen Buchten von Antsiranana mit toller Bademöglichkeit. Übernachtung mit Frühstück im Hotel.

14. Tag: Antsiranana – Ankify

Fahrt nach Ankify, ein traditionelles, charmantes Fischerdorf. Übernachtung mit Frühstück im Strandhotel.

15. Tag: Tanikely – Nosy Bé

Tagesausflug auf die kleine Insel Nosy Tanikely, wo man sehr gut schnorcheln kann. Nachmittags Transfer nach Hellville, dem Hafen von Nosy Bé, einer Insel im Nordwesten der Hauptinsel mit kleinen Fischerdörfern und traumhaften Stränden. Übernachtung mit Frühstück im Hotel. Der Aufenthalt auf Nosy Bé kann beliebig verlängert werden, wenn weitere Badetage gewünscht sind.

16. Tag: Lokobe Reservat

Wir fahren mit dem traditionellen Einbaum bis zum Lokobe Reservat und machen einen Ausflug durch den primären Urwald mit zahlreichen Lemuren und seltsamen Pflanzen. Übernachtung mit Frühstück im Strandhotel.

17. Tag: Rückflug in die Hauptstadt

Transfer zum Fascene Flughafen und Rückflug in die Hauptstadt. Übernachtung mit Frühstück im Hotel.

18. Tag:   Heimflug

Je nach Flugplan erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug.

Highlights dieser Reise: 


Lemuren Park Imeritsiatosika
Nationalpark Ankarafantsika
AnkaranaNationalpark
Tsingy von Ankarana
Tsingy rouge
Diego Suarez und Buchten von Antsiranana
Inselaufenthalt Nosy Bé

Reiseroute Mora Mora Land und Nosy Bé

Im Preis eingeschlossen


  • Übernachtung in Hotels und Lodges laut Programm
  • Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Alle Transfers, Autofahrten
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • lokale Guides für den Nationalparks und Reservate
  • Inlandsflug Nosy Bé – Antananarivo

Nicht im Reisepreis eingeschlossen


• alle Linienflüge ab/nach Deutschland
• alle Flughafengebühren und Steuern
• Reiserücktritts-/ Reisekrankenversicherung
• Trinkgelder und Ausgaben für den persönlichen Bedarf
• zusätzliches Freizeitangebot
• Visagebühr ca. 28 € (Sie erhalten ein touristisches Visum bei Einreise am Flughafen)

Preis / Reiseteilnehmer


Preis pro Teilnehmer bei 2 Personen         3.250 €