Expedition durch das Baobabland

Diese Reise führt zu den eindrucksvollen Zeugen der Zeit – den Baobabs. Weltweit gibt es nur acht verschiedene Arten dieser Bäume, die in der trockenen Region überleben, da sie enorm viel Wasser speichern können. Sechs dieser Arten sind endemisch in Madagaskar, also nur hier zu finden.

1. Tag: Einreise nach Morondava

Einreise per Flug ab Antananarivo in den Westen nach Morondava. Der Ort ist bekannt durch seine gigantische Affenbrotbäume oder Baobabs. Übernachtung im Strandhotel mit Frühstück.

2. Tag:  Morondava – Baobab Allee – Baobabs Amoureux

Ausflug zur weltweit berühmten Baobab Allee, die ca. 25 km nördlich von Morondava liegt. Die riesigen Bäume ragen bis zu 30 m in den Himmel und sind teilweise schon mehrere Jahrhunderte alt. Der Sonnenuntergang in der Allee ist ein einzigartiges Erlebnis und lässt Fotografenherzen höher schlagen. Übernachtung im Strandhotel mit Frühstück.

2. Tag: Morondava – Belo sur Mer

Beginn der Expedition durch Savannen und den Fluss Kabatomena nach Belo sur Mer. Unterwegs halten wir zur Besichtigung typischer Dörfer und der zahlreichen Baobabs, deren Luftwurzeln in den Himmel ragen, an. Die Legende besagt, dass Gott bei der Erschaffung keine Lust mehr hatte und die Bäume einfach falsch herum in den Boden steckte. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Strandhotel mit Frühstück.

3. Tag: Tagesausflug nach Kirindy Mitea

Ca. 2-stündige Autofahrt bis zum Parkeingang. Besichtigung des Nationalparks Kirindy Mitea, bekannt durch seinen Baobabwald und einige Vogelarten. 2-3-stündige Exkursion durch den Wald bis zur Düne, von wo wir einen herrlichen Ausblick haben und die Möglichkeit zum Baden. Nachmittags Rückkehr nach Belo mit dem Auto. Übernachtung im Strandhotel mit Frühstück.

4.-.6. Tag: Belo sur Mer  – Andavadoake

3-tägige Fahrt durch den Trockenwald und die Savannen über Manja und Bevoay bis zum Fischerdorf Andavadoake. Bei Sonnenuntergang kann man die fantastische Stimmung im Baobabtal genießen. Übernachtung im Strandhotel mit  Frühstück.

7. Tag: Fahrt nach Ambatomilo oder Salary…

…durch den Dornenwald, bis Sie die Fischerdörfer der Meeresnomanden Vezo erreichen und deren idyllische Traumstrände. 3 Übernachtungen mit Vollpension in der Mikea Lodge oder Salary Bay.

8-9. Tag: Erholung am Strand

2 Tage zur freien Verfügung am Strand. In Absprache mit dem Hotel können Sie verschiedene Ausflüge unternehmen, beispielsweise Bootstouren oder Schnorchel-/Tauchgänge im Korallenriff.

Übernachtung mit Vollpension in der Mikea Lodge oder Salary Bay.

10. Tag: Fahrt nach Ifaty

Wir nehmen Abschied von diesem bezaubernden Paradies am Ende der Welt und fahren nach Ifaty. Übernachtung mit Frühstück in Ifaty.

11. Tag: Transfer nach Tulear…

…und Rückflug nach Antananarivo. Abends Heimflug.

Highlights dieser Reise:


Baobab Allee
Nationalparks Kirindy Mitea
Fischerdorf Andavadoake
Badetage am Strand & Korallenriff

Reiseroute Expedition Baobabland

Im Preis eingeschlossen


• Übernachtung in Strandhotel / Lodges laut Programm
• Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
• Alle Transfers, Autofahrt mit 4WD sowie Bootsfahrt
• lokale Guides für den Nationalpark Kirindy Mitea

Nicht im Reisepreis eingeschlossen


• alle Linienflüge ab/nach Deutschland
• Inlandsflug
• alle Flughafengebühren und Steuern
• Reiserücktritts-/ Reisekrankenversicherung
• Trinkgelder und Ausgaben für den persönlichen Bedarf
• zusätzliches Freizeitangebot
• Visagebühr  ca 28 € (Stand July 2016)